Lebensmittel & Getränke.

Die industrielle Erzeugung von Lebensmitteln und Getränken ist eine der größten Branchen weltweit. Da das eingesetzte Wasser ein Teil des Endproduktes darstellt, ist die Wasserqualität sehr wichtig.

Die Trinkwasser- sowie die Mineral- und Tafelwasserverordnung gibt klare Vorgaben für Trinkwasser vor, das für die Produktion von Lebensmitteln und Getränken eingesetzt werden muss. Daher benötigen Lebensmittel- und Getränkehersteller unterschiedliche Anlagen zur Filtration, Enthärtung, Teil- und Vollentsalzung sowie Entkeimung des Wassers. 

 

Die Spiegl GmbH entwickelt mit Ihnen zusammen individuelle und effiziente Lösungen für ein optimales Ergebnis.

 

Leistungen und Erfahrungen
in der Wasseraufbereitung für die Getränke- und Lebensmittelherstellung

Die Karl Spiegl GmbH & Co. KG bietet standardisierte und individuelle Lösungen für die Getränke- und Lebensmittelherstellung. Wir haben Erfahrung in folgenden Wasseraufbereitungslösungen:

  • Wasserversorgungslösungen für Lebensmittelerzeuger bis zu 500 m³/h  

  • Umfassende Wasserversorgung für ein Ort mit mehreren hundert Einwohnern

  • Private Wasserversorgung für Ein- und Mehrfamilienhäuser aus Brunnenwasser

  • Produktion von Softdrinks

  • Mineralwasseraufbereitung

  • Einzelwasserversorgungen für Wohnhäuser

  • Konzentratrückverdünnung für die Getränkeproduktion

  • Kesselspeisewasseraufbereitungsanlagen für Hochdruckdampfkessel zur direkten Bedampfung von Lebensmitteln

  • Entkeimungsanlagen

  • Reinwasserversorgung für Luftbefeuchtung durch Zerstäubung

 

Referenzen

Wasserwerk für eine Kartoffelstärke-Fabrik

Im Emsland in Emmlichheim haben wir für eine Kartoffelstärke-Fabrik eine Brunnenwasseraufbereitung gebaut. Die Anlage wurde mehrfach bis ca. 500 m³/h erweitert.Das bestehende Wasserwerk, hat aus Oberflächenwasser Trinkwasser erzeugt und war nicht mehr zeitgemäß. Mehrfach wurde zu einer von uns gebauten Anlage unzureichend aufbereitetes Wasser geliefert.

Problemstellung

Untersuchung wie man Grundwasser als Alternative zu Oberflächenwasser nutzen kann. Grundwasser ist ausreichend vorhanden, ist jedoch stark eisen-, mangan-und ammoniumhaltig.Eisen: bis 30 mg/lMangan:bis 1-2 mg/lAmmonium:ca. 5 mg/l (bedingt durch den Boden)

Lösung

Wir haben eine 3-stufige Anlagentechnik ausgewählt die für dieses Wasser geeignet schien. Der Kunde hatte ein separates Gebäude das dafür zur Verfügung stand.Die erste Stufe ist ein Filmfilter in dem das Wasser belüftet wird und das meiste Eisen, sowie das Ammonium abge-baut wird. Die zweite Stufe entfernt das verbliebene Eisen, die dritte Stufe das Mangan.

Wasserwerk 450m³h Teilansicht.JPG

Trinkwasseraufbereitung für Luxushotel

MicrosoftTeams-image (48).png

Brunnenwasseraufbereitung für Stärkefabrik im Emsland

Anlage zur Trinkwasseraufbereitung 20m³/h

In einem Luxushotel auf Sizilien konnte eine sehr individuelle Lösung einer Frischwasseraufbereitung umgesetzt werden. Die Raumkapazitäten erforderten eine spezielle Lösung. 

Sandfilter, Aktivkohlefilter, Umkehrosmose mit Dosierung und anschließender remineralisierung des Wassers wurde hier 2019 realisiert.

Problemstellung

Die Trinkwasserversorgung in einem Luxushotel auf Sizilien erfüllt nicht die gewünschten Qualitätsstandards von Technik und Gästen.

Das Wasser war stark chloridhaltig und schmeckte salzig. Außerdem war es teilweise nicht klar und enthielt Schwebstoffe.

Die technischen Anlagen wie z.B. Küche und Wäscherei hatten regelmäßige Defekte aufgrund der hohen Wasserhärte und unzureichenden Wasserqualität. 

Lösung

Vollständige Aufbereitung des Stadtwassers.

Beginnend mit Kiesfiltern um die Schwebstoffe zu entfernen. Aktivkohlefilter um wiederkehrendes Chlor im Stadtwasser zu entfernen da dies die Memembranen der RO sowie die Ionenaustauscherharze zerstört. Im Anschluss eine Umkehrosmose mit Stabilisierung. Damit das Wasser zum trinken und Duschen geeignet ist haben wir es wieder aufgehärtet und mit Mineralien angereichert. 

Wasser

Entdecken Sie weitere Produkte

oder kontaktieren Sie uns.